Award logos


Work visually

Denkmodelle zum Forschen, Präsentieren und Zusammenarbeiten
Trainings/Coaching  ➔ Mail-Kontakt  ➔ 030/89391925



Poster workshop 2018 with researchers of Max Planck Institute for Comparative Public Law and International Law in Heidelberg

Wissenschaftliche Arbeit profitiert auf vielfältige Weise davon, wenn es gelingt, hochspezialisierte, oft abstrakte Inhalte klar darzustellen. Das gilt für das verständliche Vermitteln ganz neuer Ergebnisse ebenso wie für die erfolgreiche Präsentation erster Gedanken oder Hypothesen.

 

Die Kompetenz, Denkmodelle grafisch zu formulieren, hilft die eigene Arbeit zu strukturieren, zu reflektieren und prägnant zu vermitteln. Zudem erleichtert sie das gegenseitige Verständnis in der interdisziplinären Zusammenarbeit.

In ein- bis zweitägigen Workshops auf Deutsch oder Englisch und in individuellen Coachings finden die Teilnehmer die passende Form, um das Wesentliche aus Hypothesen und Forschungs­ergebnissen effektiv auf den Punkt zu bringen: Für Poster, Projekt-Websites und Fachpublikationen.




Forschung strukturieren, reflektieren und präsentieren


Ein komplexes, abstraktes Thema in einem linearen Text abzuhandeln ist schwer genug. Noch schwerer fällt es, das Thema im transdisziplinären Austausch knapp zu vermitteln. Die Arbeit an der passenden, konkreten Darstellung zahlt sich aus: Ein intelligentes grafisches Modell stellt viel­dimensionale Themen komprimiert und mehrschichtig dar. So erleichtert und inspiriert es inter­disziplinäre Zusammenarbeit.

Auch der Präsentation des Instituts dient es, Wissenschaft anschaulich zu vermitteln. So wird Abstraktes für fachfremde Kollegen und die interessierte Öffentlichkeit zugänglich.

Mögliche Anlässe sind:




Denkmodelle wissenschaftlicher Fragestellungen übertragen wir in grafische Form.



Wir erarbeiten Modelle für Forschung und Kommunikation


In den Workshops und Coachings entwerfen wir prägnante Visualisierungen, Poster und Forschungs-Websites, die inhaltliche Genauigkeit, Verständlichkeit und wahrnehmungs­psychologische Gestaltungsaspekte sorgsam ausbalancieren. Ziel ist ihr Einsatz als:







Ein einprägsames Modell bleibt Zuhörern selbst nach einer Vielzahl von Präsentationen im Gedächtnis. Während des Vortrags dient die schematische Darstellung der zentralen Aspekte als »Landkarte« für den Vortrag. In der Kaffeepause sehen Zuhörer auf dem Poster nochmals Details nach oder nutzen es als Ausgangspunkt für Diskussionen.






Gdynia Design Days © 2018 Lukasz Streak



Visuelles Arbeiten ist ein produktiver Perspektivenwechsel


Der wissenschaftliche »Modellbau« mit grafischen Parametern, Begriffen und Texten stellt die Forschungsarbeit nicht nur dar: Zu entwerfen bedeutet reflektiert zu strukturieren, was oft zu weiteren Hypothesen führt.

Da die Visualisierung den Inhalt in visuelle Sprache übersetzt, wirkt statt verbaler Grammatik eine visuelle Logik, die fast von selbst neue Perspektiven auf das Thema eröffnet.


Feedback von Teilnehmern:


»Thank you very much again for your guidance
in this process. It has certainly been very useful,
also for clarifying my ideas for the research itself.«



»Durch die Postererstellung habe ich viel gelernt
und nebenbei auch noch meine Dissertation
erneut reflektiert.«






Gestaltpsychologische Skills helfen bei der Darstellung


Der Workshop vermittelt ein grundlegendes Verständnis für die sinnvolle Verwendung grafischer Variablen und der wahrnehmungs­psychologischen Gestaltgesetze. Dies befähigt die Teilnehmer Denkmodelle zu entwerfen, zu präzisieren und durch Varianten­bildung neue Perspektiven auf ihre Hypothesen zu gewinnen.





Sie möchten mehr erfahren?


Es würde mich freuen, die Arbeit und die Wissenschaftler Ihrer Einrichtung zu unterstützen. Lassen Sie uns einen ➔ Termin vereinbaren und unverbindlich über Ihre Rahmenbedingungen, Anforderungen und erste Ideen sprechen.



Kilian Krug

+49 30 89391925
mail@kiliankrug.de





Award logos



Kilian Krug ist Designer mit besonderem Fokus auf Systemdesign und Informations­gestaltung. Sein Forschungsinteresse gilt dem Visuellem Denken und dem Arbeiten mit Modellen und Prototypen. Zu gestalten bedeutet für ihn praktische Forschung durch visuelle Übersetzungsarbeit und konstruktive Kreativität. Er hielt Vorlesungen und Workshops unter anderem am Max-Planck-Institut für Völkerrecht, der University of Michigan und an der Central European University.


Ausgewählte Referenzen:

Ada Health GmbH, Berlin/München
Bauhaus-Archiv, Berlin
Central European University, Budapest
dpa Infografik, Berlin
Ecologic Institute, Berlin
Fundacja Arton, Warsaw
Graduate School of East Asian Studies, FU Berlin
Hertie School of Governance, Berlin
Humboldt Universität Berlin
Ibero-Amerikanisches Institut, Berlin
Jüdisches Museum Berlin
Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
Max-Planck-Institut für Völkerrecht, Heidelberg
Technische Universität Berlin





Kilian Krug


+49 30 89391925
mail@kiliankrug.de


GH 28 / Große Hamburger Straße 28
D-10115 Berlin-Mitte
www.kiliankrug.de






The Visual Archive / Forgotten Heritage



Datenschutzerklärung:


1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen
1.1 Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse. Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.
1.2 Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Kilian Krug, GH 28 / Große Hamburger Straße 28, 10115 Berlin, Tel.: +49 30 89391925, E-Mail: kilian@kiliankrug.de. Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

2. Datenerfassung beim Besuch unserer Website
Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen
- Unsere besuchte Website
- Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
- Menge der gesendeten Daten in Byte
- Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
- Verwendeter Browser
- Verwendetes Betriebssystem
- Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)
Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

3. Cookies
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.
Wir arbeiten unter Umständen mit Werbepartnern zusammen, die uns helfen, unser Internetangebot für Sie interessanter zu gestalten. Zu diesem Zweck werden für diesen Fall bei Ihrem Besuch unserer Website auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert (Cookies von Drittanbietern). Wenn wir mit vorbenannten Werbepartnern zusammenarbeiten, werden Sie über den Einsatz derartiger Cookies und den Umfang der jeweils erhobenen Informationen innerhalb der nachstehenden Absätze individuell und gesondert informiert. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:
Internet Explorer: https://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome: https://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
Opera: https://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html
Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

4. Kontaktaufnahme
Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen;
- Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO: Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten; - Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn Sie Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen;
- Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO: Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.
- Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist;
- Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;
- Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie - unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs - das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.

5. Widerspruchsrecht
Wenn wir im Rahmen einer Interessenabwägung ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das jederzeitige Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen. Machen sie von Ihrem Widerspruchsrecht gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Werden ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Sie können den Widerspruch wie oben beschrieben ausüben. Machen sie von ihrem Widerspruchsrecht gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen daten zu Direktwerbezwecken.

6. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten
Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.